BABE Berufsvereinigung der Arbeitgeberinnen privater Bildungseinrichtungen BABE Kollektivvertrag

Geschichte der BABE 

Die BABE ist eine auf freiwilliger Mitgliedschaft beruhende Berufsvereinigung von ArbeitgeberInnen, die Bildungseinrichtungen führen. Sie hat ihren Sitz in Wien und erstreckt ihre Wirksamkeit auf alle Bundesländer der Republik Österreich. Die BABE ist gemeinnützig, überparteilich und überkonfessionell, ihre Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Gegründet wurde die BABE als Verein im Sommer 1999.  Am 19. Mai 2000 wurde ihr vom Bundeseinigungsamt die Kollektivvertragsfähigkeit im Sinne des § 4 Abs. 2 Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) zuerkannt. Mit 1. April 2005 trat nach fünf Verhandlungsjahren der zwischen der BABE und den Gewerkschaften der Privatangestellten (GPA, nun: GPA-djp) und Handel, Transport, Verkehr (HTV, nun: vida) abgeschlossene BABE-KV als erster Kollektivvertrag für die Erwachsenenbildungsbranche in Kraft. Seit seiner Satzung per 1. Oktober 2010 gilt der BABE-KV für rund 9.000 Beschäftigte in privaten Einrichtungen der Erwachsenenbildung.


Die vorrangigen Aufgaben und Ziele der BABE

  • Erhaltung der Zuerkennung der Kollektivvertragsfähigkeit
  • Informelle Abstimmung der Gestaltung von Arbeitsbedingungen in den Mitgliedsorganisationen
  • Verhandlungen mit freiwilligen und gesetzlichen Interessenvertretungen der ArbeitnehmerInnen über die Regelung von Arbeitsbedingungen sowie Aus- und Weiterbildungsbedingungen der MitarbeiterInnen in den Mitgliedsorganisationen
    und zum Abschluss von Kollektivverträgen
  • Satzung der abgeschlossenen Kollektivverträge im Sinne der Bestimmungen von
    § 18 Abs. 1 ArbVG 
  • Verhandlungen mit den zuständigen Stellen und Einrichtungen zur Vertretung der Interessen der Mitglieder im Sinne des Vereinszweckes
  • Erstellung von Studien
  • Öffentliche Vertretung der Interessen der Mitglieder im Sinne des Vereinszweckes
BABE Kollektivvertrag
Schriftgröße: A A A
Für Mitglieder
Benutzername
Benutzername
Passwort
Passwort
 
Mitglied werden
Beitrittsformular
Information
 
Suche
Suchbegriff
Suche
BABE Berufsvereinigung der ArbeitgeberInnen privater Bildungseinrichtungen
1060 Wien | Kaunitzgasse 2 | Tel.: 01/586 37 03-15 | E-Mail: office@babe.or.at | Web: www.babe.or.at
ImpressumDatenschutzmitteilungSitemap
Seite drucken Seite drucken